Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Mitarbeiter Dr. Dominic Demand
Artikelaktionen

Dr. Dominic Demand

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Postdoc
 

Professur für Hydrologie
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Friedrichstraße 39
79098 Freiburg

Tel: 0761 - 203 3598
Fax: 0761 - 203 3594
E-Mail: Dominic Demand
Raum-Nr: 01.020
 

Dominic Demand

 

Postdoc im Projekt HILLSCAPE - HILLSlope Chronosequence And Process Evolution

 

Forschungsinteressen

  • Infiltration und Abflussbildungsprozesse
  • Einfluss von Landschaftseigenschaften auf die Bodenhydrologie
  • Effekt der Bodenentwicklung, Vegetation und Bodenfauna auf den Transport von Wasser und gelösten Stoffen in der ungesättigten Zone
  • Hydrologie kalter Zonen
  • Modellierung bodenphysikalischer Prozesse
  • Bodenwasserisotope

 

Publikationen

Google Scholar
ResearchGate

 

Wissenschaftliche Erfahrung und Hochschulbildung

Seit 04/2019 Postdoc und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Hydrologie an der Universität Freiburg im Projekt HILLSCAPE
02/2019 Promotion (Dr. rer. nat.) in Bodenhydrologie und Bodenphysik an der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Titel der Dissertation: Measuring and modeling preferential flow – Spatial and temporal controls
04/2015 – 02/2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Professur für Hydrologie an der Universität Freiburg im Projekt CAOS – Catchments as Organized Systems
10/2012 – 03/2015 M.Sc. Hydrologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Masterarbeit zum Thema: „Mikrodialyse zur Bestimmung des diffusiv verfügbaren Phosphats im Boden“)
10/2009 – 07/2012 B.Sc. Umweltnaturwissenschaften und Umwelthydrologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

 

Auslandsaufenthalte

08 – 09/2016 Forschungsaufenthalt an der Oregon State University (USA) bei Prof. John Selker
08 – 09/2014 UNIS - The University Centre in Svalbard, Spitzbergen (Norwegen)
01 – 04/2014 Centre for Hydrology, University of Saskatchewan (Kanada) (Aufenthalt im “Coldwater Lab” in Kananaskis, Alberta)
09 – 12/2011 University of Helsinki (Finnland)

 

Benutzerspezifische Werkzeuge